Datenschutzrecht

Am 25. Mai 2018 wurde die Datenschutzgrundverordung (DSGVO) in geltendes Recht überführt. Dieses umfangreiche Regelwerk, welches die Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten in der Europäischen Union regelt, hat die Anforderungen an den Datenschutz in Unternehmen grundlegend geändert. Neben der Verhängung von hohen Bußgeldern als Sanktion bei Verstößen gegen Datenschutzbestimmungen droht Unternehmen bei Datenpannen ein großer Image- und Qualitätsverlust.

 

Um dies zu verhindern, berate ich Unternehmen

  • bei der Gestaltung ihres Internetauftritts sowie beim Betrieb eines Onlinehops,
  • bei Werbemaßnahmen wie z.B. der Versand von Newslettern oder die Veranstaltung eines Gewinnspiels
  • bei der Übersendung vertraulicher/verschlüsselter Informationen.

 

Vor diesem Hintergrund erstelle ich z.B. Datenschutzerklärungen für die Unternehmenswebseite und berate darüber hinaus bei der Entwicklung einer datenschutzkonformen IT-Infrastruktur.